Workshops & Projekte

Lebendige Musikgeschichte, -theorie und Stilkunde

– mit Lavinia Dragos

Lavinia Dragos gibt Einblick in spannendes Hintergrundwissen, das im Unterricht aus Zeitgründen oft zu kurz kommt.
Wann hat nochmal Mozart gelebt, und wie klingt seine Musik? Was ist der Unterschied zwischen Dur und Moll? Wie fühlt sich ein Dreivierteltakt an, und was gibt es sonst für Taktarten? Auf diese und viele andere spannende Fragen werden in diesem Workshop Antworten erkundet. Wenn Ihr euch ein bisschen besser in diesen Dingen auskennt, ist das sehr hilfreich beim Interpretieren der verschiedensten Stücke.

18. Oktober bis 13. Dezember (außer 1.11.)
8 Termine, wöchentlich dienstags, 16:30 – 17:15

Pascal-Gymnasium, Raum 22 • Uppenkampstiege 17 • 48147 Münster

15,- € für Schüler:innen der Musikschule Nienberge
65,- € für externe Teilnehmer:innen

Bei Fragen zum Kursinhalt und -ablauf
Lavinia Dragos •
0176 405 30 256

Anmeldung:
• 02533 1677

Feldenkrais-Workshop

– mit Simone Otto
(körper- und wahrnehmungsorientiertes Lernen nach M. Feldenkrais)

Hast du dich schon mal gefragt, ob vieles nicht leichter gehen könnte? Ob es nicht einen Weg gibt, dich weniger anzustrengen und trotzdem das zu schaffen, was du kannst? Beim Musizieren zum Beispiel, aber auch in der Schule, im Alltag oder beim Sport. Oft strengen wir uns viel mehr an als wir müssten, und werden schnell müde, verspannt oder mutlos.

Mit Feldenkrais kannst Du herausfinden, wie es für Dich persönlich leichter werden kann – und wie gut sich das anfühlt. Du wirst merken, wie klug dein Körper eigentlich ist. In den Stunden experimentieren wir mit ruhigen, wohltuenden, manchmal auch lustigen und herausfordernden Bewegungen.

Es gibt keinen Leistungsdruck, keine Zielvorgaben, kein richtig oder falsch – Du allein findest heraus, was für Dich passt. Und Du findest heraus, wann es genug ist. Denn auch das ist wichtig: zu merken, wann wir eine Pause brauchen.

20. Oktober bis 8. Dezember 22
8 Termine, wöchentlich donnerstags, 16:00 – 16:45

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Ganztagsbereich
Dieckmannstraße 141 • 48161 Münster

15,- € für Schüler*innen der Musikschule Nienberge
65,- € für externe Teilnehmer*innen

Bei Fragen zum Kursinhalt und -ablauf
Simone Otto • • 0171 38 00 168

Anmeldung: • 02533 1677

Wings

• Placeholder

Einmal im Jahr findet traditionell unser grosser Workshop für Blas- und Streichinstrumente statt.
Der Name „Wings“ setzt sich aus den englischen Bezeichnungen für Blasinstrumente (Wind) und Streichinstrumente (Strings) zusammen.
Bereits im Jahr 2010 konnten wir uns über 130 Teilnehmer freuen, sodass unsere Bühne für das Abschlusskonzert schnell zu klein wurde. Kurzerhand wurde der Saal umfunktioniert und in zwei Hälften unterteilt, so durfte das Publikum auch einmal selbst auf der Bühne Platz nehmen…

Samstag, 27. August 2022, 10:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 28. August 2022 11:00 – 13:00 Uhr;
Kursgebühr 25 €

Abschlusskonzert: 28. August 2022, 17:00 Uhr
Kulturforum Nienberge

• Saitenwerkstatt

• Placeholder

… heisst das Probenwochenende des Fachbereichs Gitarre, zu dem einmal jährlich unsere und auch externe Schüler herzlich eingeladen sind.
In drei Altersgruppen werden eigens für den Workshop arrangierte Werke parallel geprobt und anschließend beim Abschlusskonzert aufgeführt. Höhepunkt ist der Auftritt des großen Gitarrenorchesters, in dem alle Teilnehmer mitspielen können.
Coronabedingt mussten wir 2020/2021 leider eine Pause machen und freuen uns auf eine Neuauflage am 17. + 18. September 2022.

Samstag, 17. Sept 2022, 9:30 – 17:30 Uhr
Sonntag, 18. Sept 2022 11:00 – 13:00 Uhr,
Kursgebühr 25 €

Abschlusskonzert: 18. Sept 2022, 17:00 Uhr
Kulturforum Nienberge

Musical

• Alte Musik

Musicals haben eine lange Tradition an unserer Musikschule:
Wir freuen uns, auf 15 erfolgreich aufgeführte und in Eigenproduktion erstellte Musicals zurückblicken zu können.
Einen Eindruck von unseren letzten Musicals „Ali Baba“, „Der kleine Prinz“, „Pinoccio“ und „Krieg der Knöpfe“ erhalten Sie in unserer Fotogalerie.

 

• Vorschau: Das Dschungelbuch

• Alte Musik

Wir bringen das von uns bereits 1993 aufgeführte Musical wieder auf die Bühne! Die Filmmusik des Filmklassikers wird kongenial ergänzt durch die Kompositionen von Jean-Claude Séférian.

Wiederaufnahme der Proben
Auch dem Dschungelbuch-Projekt hat Corona die Pläne gehörig verdorben. Eigentlich sollten bereits im Herbst 2020 die Proben im vollen Gange, die Kostüme genäht und die Kulissen gebaut sein.
Das Leitungsteam mit Jean-Claude Séférian, Lea Christiansen, Julia Pieper und Manuel Peitzker war sich seinerzeit aber ganz sicher: „Wir werden so bald als möglich weitermachen, zusammen tanzen, singen und viel lachen“.
Nun freuen wir uns, dass wir im April 2022 die Proben wieder aufnehmen konnten und im November zu unseren Aufführungen einladen können!  
Herzlich willkommen!