Workshops & Projekte

Schnupperworkshop: Improvisieren leicht gemacht

– mit Peter Held

In diesem Workshop stelle ich einfache Improvisationsmethoden vor und stehe als Begleiter am Klavier zur Verfügung.

Wir improvisieren über Akkordabfolgen und Melodien (Lieder). Alle Melodieinstrumente sind herzlich willkommen.

Wünschenswert ist eine fortgeschrittene Instrumentenausbildung und einfache Kenntnisse in Harmonielehre.

• Alte Musik

Der Beginn ist flexibel, Mittwoch oder Donnerstag, Uhrzeit nach Absprache.

Maximal 3 Kursteilnehmer*innen

Bei Fragen zum Kursinhalt und -ablauf:
Peter Held • peterheld@gmx.de • 0251 3944086

Anmeldung:
musikschule-nienberge@muenster.de • 02533 1677

Querflöte für Erwachsene mit Vorkenntnissen

– mit Amelia Deuchert

Sie beherrschen schon die Grundlagen, aber Ihre Flöte liegt momentan oft zu Hause im Schrank herum?
Nach den langen Einschränkungen haben Sie wieder Lust, mit anderen Gleichgesinnten einzusteigen?
Lassen Sie uns gemeinsam Stücke verschiedener Epochen erarbeiten und genießen.
Kleine Übungen und Tipps helfen Ihnen, die eine oder andere Herausforderungen zu meistern.
Den Schwierigkeitsgrad der Stücke passen wir Ihren Vorkenntnissen an.

• Alte Musik

28.04.22 bis 09.06.22 (außer 26.05.)
6 Termine donnerstags, 16:00 – 16:45 Uhr

Kosten: einmalig 66,50€ pro Teilnehmer:in 

Grundschule Nienberge • Kirmstr. 1 • 48161 Münster-Nienberge

Maximal 6 Kursteilnehmer*innen

Bei Fragen zum Kursinhalt und -ablauf:
Amelia Deuchert • adeuchert@web.de • 0177 343 75 27

Anmeldung:
musikschule-nienberge@muenster.de • 02533 1677

Eltern-Kind-Trommeln

Gemeinsam macht ́s am meisten Spaß!

Gelernt werden soll das einfache rhythmische Zusammenspiel mit verschiedenen Trommeln ganz ohne Noten.

Mindestalter: 1. Schuljahr
Maximal 6 Kursteilnehmer_innen.
Handtrommeln sind vorhanden.

• Alte Musik

28. April bis 2. Juni 2022 (außer 26.05.)
5 Termine wöchentlich donnerstags, 16:30 – 17:15 Uhr

60,- € (erm. 45,- €) für ein Kind + Elternteil
Kulturforum • Kirmstr. 1 • 48161 Münster-Nienberge

Bei Fragen zum Kursinhalt und -ablauf
Peter Held • peterheld@gmx.de • 0251 3944086

Anmeldung:
musikschule-nienberge@muenster.de • 02533 1677

Wings

• Placeholder

Einmal im Jahr findet traditionell unser grosser Workshop für Blas- und Streichinstrumente statt.
Der Name „Wings“ setzt sich aus den englischen Bezeichnungen für Blasinstrumente (Wind) und Streichinstrumente (Strings) zusammen.
Bereits im Jahr 2010 konnten wir uns über 130 Teilnehmer freuen, sodass unsere Bühne für das Abschlusskonzert schnell zu klein wurde. Kurzerhand wurde der Saal umfunktioniert und in zwei Hälften unterteilt, so durfte das Publikum auch einmal selbst auf der Bühne Platz nehmen…

Samstag, 27. August 2022, 10:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 28. August 2022 11:00 – 13:00 Uhr;
Kursgebühr 25 €

Abschlusskonzert: 28. August 2022, 17:00 Uhr
Kulturforum Nienberge

• Saitenwerkstatt

• Placeholder

… heisst das Probenwochenende des Fachbereichs Gitarre, zu dem einmal jährlich unsere und auch externe Schüler herzlich eingeladen sind.
In drei Altersgruppen werden eigens für den Workshop arrangierte Werke parallel geprobt und anschließend beim Abschlusskonzert aufgeführt. Höhepunkt ist der Auftritt des großen Gitarrenorchesters, in dem alle Teilnehmer mitspielen können.
Coronabedingt mussten wir 2020/2021 leider eine Pause machen und freuen uns auf eine Neuauflage am 17. + 18. September 2022.

Samstag, 17. Sept 2022, 9:30 – 17:30 Uhr
Sonntag, 18. Sept 2022 11:00 – 13:00 Uhr,
Kursgebühr 25 €

Abschlusskonzert: 18. Sept 2022, 17:00 Uhr
Kulturforum Nienberge

Musical

• Alte Musik

Musicals haben eine lange Tradition an unserer Musikschule:
Wir freuen uns, auf 15 erfolgreich aufgeführte und in Eigenproduktion erstellte Musicals zurückblicken zu können.
Einen Eindruck von unseren letzten Musicals „Ali Baba“, „Der kleine Prinz“, „Pinoccio“ und „Krieg der Knöpfe“ erhalten Sie in unserer Fotogalerie.

 

• Vorschau: Das Dschungelbuch

• Alte Musik

Wir bringen das von uns bereits 1993 aufgeführte Musical wieder auf die Bühne! Die Filmmusik des Filmklassikers wird kongenial ergänzt durch die Kompositionen von Jean-Claude Séférian.

Wiederaufnahme der Proben
Auch dem Dschungelbuch-Projekt hat Corona die Pläne gehörig verdorben. Eigentlich sollten bereits im Herbst 2020 die Proben im vollen Gange, die Kostüme genäht und die Kulissen gebaut sein.
Das Leitungsteam mit Jean-Claude Séférian, Lea Christiansen, Julia Pieper und Manuel Peitzker war sich seinerzeit aber ganz sicher: „Wir werden so bald als möglich weitermachen, zusammen tanzen, singen und viel lachen“.
Nun freuen wir uns, dass wir im April 2022 die Dschungelbuch-Proben wieder aufnehmen konnten!