Die Trompete

… ist ein insbesondere bei jüngeren Kindern ausgesprochen beliebtes Instrument. Für diese Schüler verfügt unsere Musikschule über besonders kleine Instrumente, um den Start in die Welt der Trompete zu erleichtern.

Die meisten Schüler beginnen zunächst in einer kleinen Gruppe, um die Grundlagen des Trompetenspiels auf spielerische Art zu erlernen.

Später spielen viele unserer Trompetenschüler in der Big Band, Junior Band, kleinen Trompetengruppen oder anderen Ensembles mit.

Die Trompete kommt überall zum Einsatz:
In der Kirche, im Fußballstadion, im Orchester oder einer Band… oder bei der Oma auf dem Geburtstag.
Jedoch ist wie bei allen Instrumenten das tägliche Training und Üben sehr wichtig!

KONTAKT:
Thomas Stählker (Fachleitung Blasinstrumente)

Der Trompetenlehrer Daniel Speer schrieb bereits 1687 folgendes über die Trompete:

„Es wird aber ferner zu dieses Instruments rechte Tracierung folgendes erfordert:
1. Gesundes Leibes Kräfften
2: Starcker lang anhaltender Athem
3. Eine geschwind regende und läüffige Zunge
4. Ein unverdrossener Fleiß in stäter Übung, wodurch der Ansatz überkommen und erhalten wird, weil an diesem, daß allermeiste gelegen…“

Posaune, Tenorhorn, Tuba

Natürlich ist es an unserer Schule auch möglich Posaune, Tuba und Tenorhorn zu erlernen. Diese tiefen Instrumente der Blechbläserfamilie sind in jedem Blasorchester, in der der Brass- oder Bigband immer sehr willkommene und gesuchte Mitspieler! 

Wir laden euch herzlich ein, einmal ins Reich der Blechbläser hinein zu schnuppern und ein Instrument auszuprobieren!

Im Fachbereich Blechblasinstrumente betreuen euch:

Thomas Brand

Thomas Stählker
(Fachleitung Blechblasinstrumente)